TV NEUSEELAND


TV NEUSEELAND TELETEXT

Geschichte


Teletext wurde in Neuseeland im Jahr 1984 eingeführt. Das Geld für die technische Ausrüstung wurde zum Teil durch eine landesweite Spendenaktion ("Telethon") gesammelt (ein 24 Stunden dauernder Aufruf im Fernsehen, um Geld für eine bestimmte Hilfsorganisation zu sammeln), die der Neuseeländischen Taubstummen-Organisation zugute kam.

Zunächst bot der Teletext Nachrichten, Sport, Wetter und Programmhinweise, doch inzwischen wurde der Service ausgeweitet und umfasst nun ein breites Angebot an Nachrichten- und Informationsdiensten für Privathaushalte und Geschäftskunden, darunter mehr als 130 Stunden pro Woche Sendungen mit Untertiteln.

Derzeit erreicht der Teletext rund 840.000 Leser pro Woche, was der Leserschaft der führenden neuseeländischen Zeitschrift entspricht (der wöchentlich erscheinende "TV Guide" hat eine Auflage von rund 220.000 Exemplaren und erreicht 860.000 Leser).

In Anbetracht der Tatsache, dass Neuseeland lediglich über eine Bevölkerungszahl von 3,8 Millionen Menschen verfügt (1,2 Millionen Haushalte) erzielt der Teletext eine hohe Marktdurchdringung und viele regelmäßige Nutzer. Der Verkauf und Marktanteil von Teletext-fähigen Fernsehgeräten steigt weiter an: Im Jahr 2001 wurden 110.000 Fernsehapparate mit Teletext-Decodern verkauft - das entspricht mehr als 70 Prozent der Gesamtzahl der verkauften Fernseher. Viele dieser Gerät verfügen über moderne Decoder mit Speicherfunktion, die ein sofortiges Anzeigen der angeforderten Seiten ermöglichen.

Vor kurzem hat das Technikteam von TV Neuseeland (TVNZ) die technische Plattform des Teletexts vom ursprünglichen PDP-11-System auf die neue IP-Plattform mit STTML (Simple Teletext Markup Language) aufgerüstet. Dies erlaubt die Integration von Inhaltelieferanten wie der TVNZ-Nachrichtenabteilung und Air New Zealand zur automatischen Aktualisierung der Informationen. Ermöglicht werden dadurch sowohl der schnellere und einfachere Zugriff auf die aktuellsten Informationen als auch Kosteneinsparungen sowohl für die Teletext- als auch die Informationsanbieter.

Teletext wird auch in Zukunft eine wesentliche Rolle in der Sendestrategie von TVNZ spielen und als Sprungbrett für die Einführung von Digital-Text-Diensten dienen, während die Welt sich in Richtung interaktiver TV-Dienste (iTV) durch digitale Ausstrahlungen (terrestrisch oder via Satellit) weiter entwickelt.

Screenshots des Teletexts

Die folgenden Informationen stellen ein Beispiel der Informationen und Dienste dar, die derzeit im Teletext angeboten werden.

Seite 100         Hauptverzeichnis



Dieser Screenshot zeigt die Hauptverzeichnisseite des Teletextdienstes von TVNZ.

Diese Seite umfasst vier Schlagzeilen (Auslandsnachrichten, Inlandsnachrichten, Wirtschaft und Sport).

Die mittlere Rubrik dieser Seite verweist auf die Hauptverzeichnisse und Angebote des Teletexts.

Am unteren Ende dieser Seite befinden sind zwei Werbebanner, die auf die Seitenzahlen verweisen, auf denen die Informationen der Werbekunden zu finden sind.

Fastext. Alle Teletext-Seiten beinhalten Fastext-Keys, die Verweise auf inhaltlich verwandte Seiten geben.

Seite 102 Inlandsnachrichten-Verzeichnis



Dieser Screenshot zeigt das Inlandsnachrichten-Verzeichnis des Teletext-Dienstes von TVNZ.

Diese Seite bietet bis zu 15 aktuelle Nachrichtenartikel mit aktuellen Nachrichten und Ereignissen aus Neuseeland (das Auslandsnachrichten-Verzeichnis befindet sich auf Seite 101).

TVNZ ist die führende Fernsehanstalt Neuseelands und verfügt über eine umfassende Nachrichtenabteilung, auf die der Teletext zurückgreifen kann.

Am unteren Ende der Seite befindet sich ein Werbebanner.

Seite 103 Sportnachrichten-Verzeichnis



Dieser Screenshot zeigt das Sportnachrichten-Verzeichnis des Teletext-Dienstes von TVNZ.

Der Teletext bietet derzeit 17 Seiten mit Sportnachrichten, die vom weltweiten Kontaktnetz von TVNZ beigesteuert werden. Die Informationen werden ganztags aktualisiert.

Zusätzlich zu den Sportnachrichten bietet der Teletext eine Datenbank mit Informationen und Sportstatistiken zu mehr als 20 internationalen Sportarten. Diese Informationen befinden sich auf Seite 350.

Seite 110 Auslandsnachrichten-Artikel



Dieser Screenshot zeigt einen Auslandsnachrichten-Artikel im Teletext-Dienst von TVNZ.

Television Neuseeland ist (durch seine eigenen und internationalen Nachrichtenquellen) der führende Sender des Landes im Bereich der Inlands- und Auslandsnachrichten.

Der Teletext bietet rund 60 Seiten der aktuellsten Auslands-, Inlands-, Wirtschafts- und Sportnachrichten, die ganztags laufend aktualisiert werden.

Seite 350 Sport-Datenbank-Verzeichnis



Dieser Screenshot zeigt das Sport-Datenbank-Verzeichnis des Teletext-Dienstes von TVNZ.

Neuseeland ist ein Land von Sportbegeisterten, und der Teletext bietet die aktuellsten Informationen über eine große Vielzahl von Sportarten aus aller Welt.

Die Sport-Datenbank bietet Informationen und Statistiken von der English Soccer League, American NFL und NBL, Formel 1, WRC, Louis Vitton und Americas Cup Sailing, International Cricket und Rugby, um nur einige Sportarten zu nennen.

Seite 431 Flug-Ankünfte und Starts



Dieser Screenshot zeigt eine Seite der Ankünfte von Auslandsflügen auf dem Auckland Flughafen im Teletext-Dienst von TVNZ.

Air New Zealand ist die wichtigste Fluggesellschaft des Landes. Sie bietet sowohl Inlands- als auch Auslandsflüge und fliegt alle wichtigen Flughäfen an.

Air NZ arbeitet seit mehr als zehn Jahren mit dem Teletext zusammen. Die Informationen, die im Teletext angeboten werden, sind nicht nur ein wertvoller Service für die Öffentlichkeit, sondern sie werden auch von Air NZ selbst als wichtigste Informationsquelle in zahlreichen Regionalflughäfen verwendet.

Da das VHF-Sendesignal von TVNZ mehr als 99,7 Prozent der geographischen Fläche Neuseelands abdeckt, bietet der Teletext Kostenvorteile, diese Art von Informationen in abgelegene Regionen zu übertragen, für die eine IP-Verbindung zu teuer wäre.

Die Informationen werden im Teletext alle 15 Minuten durch die Air-NZ-Datenbank aktualisiert.

Seite 500 Alphabetisches Verzeichnis der Teletext-Informationen



Dieser Screenshot zeigt eine Seite aus dem alphabetischen Verzeichnis des Teletext-Dienstes von TVNZ.

Weil es so eine breite Ansammlung von Informationen und Diensten im Teletext gibt, bietet die Seite 500 den Zuschauern ein vollständiges und umfassendes Verzeichnis.

Seite 555 Partners 555 (Kontaktbörse)



Dieser Screenshot zeigt das Hauptverzeichnis des Partners-555-Dienstes im TVNZ-Teletext.

Partners ist ein landesweiter Bekanntschafts- und Kontaktdienst, der den Teletext nutzt, um Menschen, die Liebe und Gesellschaft suchen, Informationen zu bieten. Dieser Dienst umfasst derzeit mehr als 100 Kontaktanzeigen. Die Informationen werden wöchentlich aktualisiert.

Seite 801 Untertitel



Diese drei Screenshots sind Beispiele für Untertitel, die im Teletext von TVNZ angeboten werden.

Es gibt mehr als 400.000 taube und schwerhörige Menschen in Neuseeland, und Teletext-Untertitel leisten einen unentbehrlichen Dienst.

Unsere Untertitel-Abteilung produziert Untertitel für mehr als 150 wöchentliche Fernsehsendungen (auf drei TV-Kanälen), darunter Spielfilme und Werbespots. Dies entspricht rund 130 Programmstunden pro Woche.
Der Teletext bietet seit mehr als fünf Jahren Untertitel für die Live-Nachrichtensendungen, und trotz der nahe liegenden Schwierigkeiten, die damit verbunden sind, gibt es derzeit Erwägungen, diesen Service auf andere Live-Sendungen, darunter Talkshows und Sportübertragungen, auszuweiten.

Für Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Michael Blackburn bei TV Neuseeland

Index

powered by Beepworld